Gehe zur Startseite

Menü

Vertretungsplan

Plastik gegen Schokolade tauschen!

Bei der Campe-Aktion "Flasche leer - und dann?"

(Papritzki) Die Plastikpfandflasche hat längst den Schulalltag erobert und fast jede Schülerin und jeder Schüler hat täglich eine dabei. Diese wird dann im Laufe des Tages geleert und oft nicht wieder mitgenommen.

Flasche leer - und dann?

Oft werden die Flaschen einfach stehengelassen, manchmal sogar draußen. Eine Umweltsünde, denn bis so eine Plastikflasche zersetzt ist, dauert es laut Umweltbundesamt 450 Jahre! Manchmal landen die Plastikflaschen auch im Plastikmüll. Das scheint zwar naheliegend, ist aber auch falsch!

Weiterlesen

Letzte Änderung durch KOE (Administrator), 25.09.2017.


"Bildungspolitik = Sparpolitik?"

Das Campe war am in der Sendung "Kulturjournal"

(Zur Sendung: Klick aufs Bild)

(KOE) Zitat aus dem Film: "[Sprecher:] 'Über kaum eine marode Schule würde so häufig berichtet.' [Frauke Heiligenstadt:] 'Also ich sehe diese [!] Fotos [vom Campe-Gymnasium] zum ersten Mal, weil [!] das sind natürlich in der Tat Zustände, die ich auch so nicht gut fände, und wenn man die sieht, dann muss man auch natürlich etwas dagegen machen.'" Frau Heiligenstadt war zwar erst vor Kurzem in Holzminden - aber ok: nun hat Sie jedenfalls Fotos gesehen. Und nun wird sie - oder "man" - was dagegen machen.

Letzte Änderung durch KOE (Administrator), 23.09.2017.


Cyborgsein für Anfänger

Erster MINT-Worshop im Schülerlabor coolmint

(LAM/ SYJ) Dreißig Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs besuchten im Rahmen der Kooperation mit dem Heinz Nixdorf Forum Paderborn erstmalig einen MINT-Workshop im Schülerlabor coolmint: Wie die eigene Hand - Prothesen intuitiv und präzise steuern. Wiederholenswert war es allemal. Die Welt der High-Tech-Prothesen war für die Schülerinnen und Schüler nicht nur wortwörtlich greifbar, sondern konnte von ihnen auch an lebensnahen Beispielen nachvollzogen und ihre Entwicklung bestaunt werden. Gelenke, Sehnen und Muskeln wurden zu Scharnieren, Seilen und Motoren.

Weiterlesen

Letzte Änderung durch KOE (Administrator), 10.09.2017.


"Ist das Kunst??"

80 Campianer auf der documenta14

(PIP) Diese Frage wird von Hanna, unserer "documenta14-Ausstellungsnichtführerin", als „grünlicher Auswurf“ bezeichnet und dann auch sofort jeder Besuchergruppe zurückgeworfen: „Was denkt ihr denn?“ So lag die Suche nach einer Antwort sofort bei den knapp 80 Campe-Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen sowie des Kunstabiturkurses der 11. Stufe, die sich nach Kassel zur documenta14 begeben hatten.

Weiterlesen

Letzte Änderung durch KOE (Administrator), 04.09.2017.


Neulich im TAH:

(Größere Version: Klick aufs Bild)

Weiterlesen

Letzte Änderung durch KOE (Administrator), 29.08.2017.


1-5 von 16
nächste Seite >>

"Auf einen Klick"

Vertretungsplan

Sekretariat

Mensa

Schließfächer

Campe-Shirts

I-Serv

MINT