Gehe zur Startseite

Menü

Vertretungsplan

Sport

Einleitende Informationen

Inhalte des Fachs

Die Inhalte des Faches Sport werden - wie die Inhalte aller Fächer - vom niedersächsischen Kultusministerium mittels der Kerncurricula vorgegeben. Diese werden für den schulischen Alltag in ein "schulinternes Curriculum" übersetzt. Hier eine grobe Übersicht:

Klasse 5
  • Spielen: Kleine Lauf- und Fangspiele, Spielerziehung, Einführung Minibasketball
  • Turnen und Bewegungskünste: Einführung der Geräte Bock, Kasten, Boden, Schaukelringe, Klettertaue und Minitrampolin
  • Gymnastisches und tänzerisches Bewegen: Bewegungen rhythmisieren; Grundbewegungsformen mit Handgerät (Seil/Reifen)
  • Laufen, Springen, Werfen: 25 Minuten Ausdauerlauf, Einführung 50 m Sprint mit Start, Hindernisse rhythmisch überlaufen, Einführung des Schlagwurfes, Einführung Schritt-Weitsprung
Klasse 6
  • Spielen: Einführung Minihandball oder Unihockey
  • Schwimmen, Tauchen, Wasserspringen: Festigung Brust- (Atmung/Gleiten) und Rückenlage (Beinschlag/Körperstreckung), Einführung Kraul (Beine/Wasserlage), 25m Streckentauchen, Startsprung (Beckenrand oder Startblock)
  • Turnen und Bewegunngskünste: Festigung und Erweiterung der Fertigkeiten aus Jg. 5: drei Fertigkeiten präsentieren bzw. verbinden
  • Gymnastisches und tänzerisches Bewegen: Körperliche Leistungsfähigkeit erhalten und verbessern
  • Laufen, Springen, Werfen: Festigung der Fertigkeiten aus Jg. 5
  • Kämpfen: Gegeneinander setzt miteinander voraus, Gleichgewicht und Körperspannung, Fair kämpfen, Spiel mit der Kraft
Klasse 7
  • Spielen: Einführung Basketball
  • Turnen und Bewegungskünste: Einführung Barren, Schwebebalken, Synchronturnen
  • Gymnastisches und tänzerisches Bewegen: Gruppenchoreographie nach Musik
  • Laufen, Springen, Werfen: Sprint 75 m, Staffelübergabe (von hinten), Ballwurf mit effektivem Anlauf, Weitsprung-Festigung
Klasse 8
  • Spielen: Einführung Fußball oder Handball
  • Schwimmen, Tauchen, Wasserspringen: Vertiefung Kraul (Atmung/Gleiten), Synchrinspringen, Streckentauchen
  • Gymnastisches und tänzerisches Bewegen: Präsentation Übungsfolge mit Handgerät
  • Laufen, Springen, Werfen: 30 min Ausdauerlauf, Einführung einer Hochsprungtechnik (Schersprung/Flop), Überlaufen von Hindernissen im 3er oder 5er Rhythmus
Klasse 9
  • Spielen: Einführung Volleyball
  • Turnen und Bewegungskünste: Einführung großes Trampolin, Kür an einem Gerät, dreiteilige Bewegungsverbindung mit einem Partner
  • Gymnastisches und tänzerisches Bewegen: Gestalten eines Themas mit pantomimischen oder tänzerischen Mitteln
  • Laufen, Springen, Werfen: Mittelstrecke, Kugelstoß (Gleit- oder Drehtechnik), Festigung Flop, Rundenstaffel
Klasse 10
  • Spielen: Einführung in 2. Rückschlagspiel (Badminton oder Tischtennis), Einführung in ein Endzonenspiel
  • Turnen und Bewegungskünste: Akrobatik
  • Gymnastisches und tänzerisches Bewegen: Gruppenkür mit Handgerät
  • Laufen, Springen, Werfen: 100m Sprint, Einführung Hürdenlauf, Einführung Speerwurf
  • Kämpfen: Partnerschaftliches Werfen und Fallen, Kämpfen am Boden und im Stand
Sek II

In der Oberstufe belegt jede Schülerinnen und jeder Schüler jeweils zwei Sportkurse aus dem Erfahrungs- und Lernfeld A (Individualsportart) und B (Mannschaftssportart).

 

Die Kerncurriccula des Landes Niedersachsen unterliegen zur Zeit durch die Umstellung auf die neuen Stundentafel des G9 einer Überarbeitung. Ein neues Kerncurriculum Sport wird 2017 erscheinen.

 

Arbeitsgemeinschaften

Im Rahmen des Ganztagsangebotes bieten wir die folgenden Einwahlmöglichkeiten an:

  • Faustball (Kooperation)
  • Fußball
  • Leichtathletik
  • Rudern
  • Tanzen
  • Trampolin
  • Turnen
  • Schwimmförderung für Jahrgang 5

Bundesjugendspiele

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 nehmen an den Bundesjugendspielen Turnen und Leichtathletik statt. Die BJS Turnen führen wir in den geraden Jahren (Nächster Termin: März 2018) und die BJS Leichtathletik in den ungeraden Jahren (Nächster Termin: 31.05.2017) durch.

Turniere

In jedem Schuljahr führen wir feste Turniere für die einzelnen Doppeljahrgänge durch.

  • Doppeljahrgang 5/6: Völkerball (Dezember)
  • Doppeljahrgang 7/8: Basketball (Januar)
  • Doppeljahrgang 9/10: Volleyball (März/April)

Außerdem richten wir jährlich den Weserpokal, ein Fußballturnier mit Beteiligung auswärtiger Schulmannschaften, für den Jahrgang 11 aus.

Teilnahme an Turnieren

Wir geben unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, an Turnieren anderer Schulen teilzunehmen. Zum Beispiel entsenden wir regelmäßig Fußballmannschaften nach Bad Pyrmont oder nach Uslar.

Jugend trainiert für Olympia

In den Sportarten Fußball, Rudern und Tischtennis nehmen wir am Schulwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" teil.

Besonderheiten am CGH

Die Fachgruppe Sport organisiert und führt mit Unterstützung des Kollegiums den Spiel- und Sporttag am vorletzten Schultag vor den Sommerferien durch.

Ein Highlight ist die Teilnahme am 24-Stundenlauf in Stadtoldendorf. Kurz vor den Sommerferien tritt regelmäßig ein Team aus Eltern, Lehrern und Schülern zur besonderen Herausforderung an.

 

 

 

Wichtige Termine im Schuljahr 2016/17

 

06.04.2017

Weserpokal

 

31.03.2017

Volleyballturnier für den Jahrgang 9 und 10

 

31.05.2017

Bundesjugendspiele Leichtathletik für den Jahrgang 5 und 6

 

20.06.2017

Spiel- und Sporttag

 

 

HAL/HEN, 03.11.2016.

 Links im Zusammenhang

Kerncurriculum 5-10

Kerncurriculum Sek.II