Gehe zur Startseite

Menü

Vertretungsplan

Was ist die "SV"?

Es sind nicht nur die Lehrer und Eltern, die am Campe die Vorgaben machen, sondern es ist ausdrücklich erwünscht und vorgeschrieben, dass unsere Schüler/innen sich einmischen! In der Vergangenheit sind schon mehrere von unseren Schülersprecher/innen deutlich in den Vordergrund getreten und haben so dem Campe ihren Stempel aufgedrückt. Hier eine Darstellung davon, wie die Schüler/innen bei uns organisiert sind:

Die Schülerschaft

Zu dieser Gruppe gehören alle Schüler/innen unserer Schule - ohne Ausnahme! Da sie es sind, die dem Campe überhaupt seine Existenzberechtigung geben, hat ihre Stimme deutliches Gewicht bei allen Entscheidungen und es wird sowohl innerschulisch als auch außerschulisch deutlich darauf geachtet, was sie zu sagen haben. Die Schülerschaft verteilt sich auf einzelne Schulklassen, in denen -was wohl schon von jedem Schüler bemerkt wurde- Klassensprecher gewählt werden. Diese zwei Schüler/innen pro Klasse haben auch die Aufgabe, die Interessen der von ihnen vertetenen Klassenschülerschaft (also des Teils der Schülerschaft, der sich in der Klasse befindet, von der sie gewählt wurden,) im Schülerrat (siehe unten) zu vertreten. Ansonsten werden von einer Klassenschülerschaft auch noch Vertreter für die Konferenzen gewählt, die nur diese eine Klasse betreffen, also z.B. für Zeugniskonferenzen oder Konferenzen, in denen über Ordnungsmaßnahmen für Mitschüler/innen entschieden wird.

Der Schülerrat

Hier treffen sich in regelmäßigen Abständen alle Klassensprecher/innen der Schule. Begleitet werden diese Sitzungen von den SV-Beratungslehrern, die aber auch sonst immer für Schülerbelange ansprechbar sind. Vom Schülerrat werden zwei Schüler/innen in das Schülersprecher/in-Amt gewählt (s.u.) und auch auf dieser Ebene werden wieder Konferenzvertreter bestimmt, die an den so genannten "Fachkonferenzen" der so genannten "Fachgruppen" (also Treffen u.a. aller Lehrer/innen des Campes, die ein bestimmtes Fach unterrichten) teilnehmen. Hier entscheiden sie dabei mit, was es für die einzelnen Fächer zu regeln gibt (Umsetzung des Hausaufgabenerlasses, Einsatz von Medien, Planung von Projekten, usw.). Schülersprecher und Konferenzvertreter bilden gemeinsam die Schülervertretung.

Die Schülervertretung

Diese Gruppe von Schüler/innen, die sich aus Schülersprecher/in und Konferenzvertreter/in zusammensetzen, vertreten (auf Wunsch begleitet von den SV-Beratungslehrern) den Willen der Schülerschaft auf allen weiteren Ebenen, also bei der Schulleitung, auf der großen Gesamtkonferenz, vor den Medien, im Schulvorstand, usw.

KOE, 13.09.2017.

Links im Zusammenhang

SV-Beratungslehrer

Fachgruppen