Gehe zur Startseite

Menü

Vertretungsplan

The last curtain?

Auftritt vom White Horse Theatre - vollkommen auf Englisch!

(DRO) Am 24.09.2018 gastierte zum letzten Mal das Soester Tourneetheater White Horse Theatre bei uns am Campe-Gymnasium in Holzminden in unserer Pausenhalle Campe 2. Nach den Herbstferien beginnen die Umbaumaßnahmen im Zuge des Schulringtausches, und damit einher geht der Abriss unserer Pausenhalle, sodass wir in der nächsten Zeit keinen Aufführungsort mehr anbieten können, der den Anforderungen des White Horse Theatres genügt. Insofern war die Vorfreude auf diese vorerst letzte Vorstellung um so größer. Vier junge Muttersprachler reisten an, um unsere fünften und sechsten Klassen mit der Aufführung des Stückes Honesty von Peter Griffin auf eine abenteuerliche Reise durch London auf der Suche nach einem Dieb und einer gestohlenen Handtasche mitzunehmen. Zwei Teenager, Tim und Annie, beobachten, wie ein Dieb eine Handtasche stiehlt. Sie folgen ihm ..... und landen mitten in einer Verfolgungsjagd durch die Straßen Londons, vorbei an Big Ben, Tower Bridge, Buckingham Palace und Madame Tussauds. Wird es ihnen gelingen, den Dieb zu stellen und der Polizei zu übergeben? Nach viel Gelächter und Aufregung haben unsere Campianer begriffen: Honesty is the best policy - Ehrlich währt am längsten. Und sie haben erfahren, dass man auch schon mit wenig Englischerfahrung einem Theaterstück folgen kann. Und, fast noch wichtiger, dass sie schon in einen echten Austausch mit den native speakern treten können, um so wichtige Fragen wie die nach deren Lieblingsessen oder Lieblingsverein zu stellen. Und so endete ein vergnüglicher Theatervormittag in englischer Sprache mit dem Schreiben zahlreicher Autogramme, die unsere Schülerinnen und Schüler als Erinnerung mitnehmen konnten.


Link im Zusammenhang

FG Englisch

White Horse Theatre

Letzte Änderung durch KOE (Administrator), 25.09.2018.

Zurück

"Auf einen Klick"

Vertretungsplan

Sekretariat

Mensa

Schließfächer

Campe-Shirts

I-Serv

Ehemaligenvereinigung

450er-Jubiläum