Gehe zur Startseite

Menü

Vertretungsplan

Tradition "Deutsch-Französischer Tag"

Deutsch-Französischer Tag wird auch 2019 am Campe gelebt

(STE) Auch in diesem Jahr wurde am Campe-Gymnasium wieder die deutsch-französische Freundschaft gefeiert und an den 1963 unterzeichneten Elysée-Vertrag erinnert. Traditionsgemäß wurde der „Marktplatz“ in unserem Remter mit dem Vortrag der beiden Nationalhymnen durch die Blechbläser eröffnet. Anschließend erinnerte Studiendirektor Fenz im Namen der Schulleitung an die Bedeutung der Freundschaft beider Länder und appellierte an alle Französischschüler den Kontakt zu unserem Nachbarland, unter anderem durch den schulinternen Austausch, weiter aufrechtzuerhalten.

Die Französischschüler aller Jahrgänge waren mit eingespannt und boten neben Crêpes und Käsespießen allerlei Spezialitäten auf ihrem „Marktplatz“ an. Zudem konnten sie wie immer ihre Französischkenntnisse unter Beweis stellen. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an Leni Köhler (6-3) für die beste Leistung im Vorlesewettbewerb sowie an Dominik Clerc (7-4), der zum Vokabelkönig gekürt wurde.

 

Unsere Königin Leni Köhler (6-3)

 

 Unser König Dominik Clerc (7-4)

 

Ganz im Sinne des Mottos unseres Jubiläumsjahres „Tradition bewahren – Zukunft gestalten“ freut sich die Fachgruppe Französisch, dass der Deutsch-Französische Tag auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg war und hofft, dass die Französischschüler in den kommenden Jahren weiterhin mit Herzblut dabei sind und die freundschaftlichen Beziehungen zu unseren Nachbarn nicht abreißen lassen.

Vive l’amitié franco-allemande!

 


Link im Zusammenhang

FG Französisch

Letzte Änderung durch KOE (Administrator), 03.02.2019.

Zurück

Besonders aktuell

"Auf einen Klick"

Vertretungsplan

Sekretariat

Mensa

Schließfächer

Campe-Shirts

I-Serv

Ehemaligenvereinigung