Gehe zur Startseite

Menü

Vertretungsplan

Einfach selbst eine App programmiert

Das Campe hatte Besuch vom DIGITAL-SMART-MOBIL

(LAM) Das Zukunftslabor MINT der Universität Hannover ist nach drei erfolgreichen Jahren Schülerlabor in der Bismarckstraße Hannover nun endlich auch mobil! Das entsprechende DIGITAL-SMART-MOBIL hatte am 19. Februar 2020 Premiere am Campe-Gymnasium in Holzminden. Unter dem Motto „wenn ihr nicht zu uns kommen könnt, kommen wir zu euch“ besucht das DIGITAL-SMART-MOBIL Schulen, um Workshops zum Thema Digitalisierung anzubieten. In den Workshops dreht sich alles um die Arbeitswelt von morgen, nach dem Motto: Wir machen Ihre Schülerinnen und Schüler fit für die Anforderungen der Digitalen Transformation. Smartphones & Tablet PCs – Was früher Zukunftsmusik war, ist heute schon Wirklichkeit: Pfiffige elektronische Geräte, die mit Hilfe von kleinen Programmen, auch Apps genannt, das Leben ihrer NutzerInnen erleichtern sollen. Doch wie funktionieren diese Apps und was verbirgt sich hinter der Oberfläche? Diesen Fragen gehen die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs auf den Grund und entwickeln in einem weiteren Schritt eigene Apps. Dabei wird im ersten Teil des Workshops eine Einführung in die freie Entwicklungssoftware App-Inventor vom MIT gegeben. Es werden die grundlegenden Funktionen erläutert, die zum Umgang mit App-Inventor notwendig sind und ein kurzer, interaktiv gestalteter Exkurs in die Grundlagen der Softwareentwicklung durchgeführt. Im weiteren Verlauf wird in Zwei-Dreierteams an der Umsetzung der eigenen App gearbeitet. „Ich habe noch nie programmiert, es hat mir total Spaß gemacht“, so Ella Krause. Zum Schluss des vierstündigen Workshops präsentieren die Schülerinnen und Schüler ihre erstellte App der Gruppe. Das Feedback der Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 9-3 ist fantastisch, viele wollen nach dem Workshop weiter programmieren. Aber auch die Veranstalter zeigten sich von der Lerngruppe begeistert. Aufgrund des Corona-Virus finden derzeit keine Workshops statt, deshalb sind die drei weiteren Termin des 9. Jahrgangs zunächst aufgeschoben.

Letzte Änderung durch KOE (Administrator), 22.03.2020.

Zurück