Gehe zur Startseite

Menü

Vertretungsplan

Bei den besten 40 von 4000!

Leah Dahmen ist unsere erste IJSO-Olympionikin

(LAM) Leah Dahmen hat es geschafft. Am Ende des IJSO-Wettbewerbs wurde sie am Freitag, dem 25.09.2020, als eine von 40 Jugendlichen von 4000 gestarteten Schülerinnen und Schülern geehrt. Gemeinsam mit ihrer Schulleiterin Frau OStD` Inez Schroth und ihrer Lehrerin Frau OStR` Frauke Lambertz-Eh nahm Leah an der Digitale Abschlussveranstaltung der IJSO 2020 teil. Die 40 besten Teilnehmenden wurden geehrt und erhielten ihre Urkunden, Medaillen sowie ein kleines Präsent. Dieser Termin ersetzt das diesjährige Bundesfinale, welches aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht stattfinden kann.

Leah hat bei diesem langen Wettbewerb ihre Allrounder-Fähigkeiten in den drei naturwissenschaftlichen Fächern Biologie, Chemie und Physik unter dem Motto „Alles Tinte“ unter Beweis gestellt. Über den Winter 2019/20 wurde experimentiert, recherchiert und dokumentiert. Alle Experimente und deren Ergebnisse hat sie schließlich in ihren Ausarbeitungen festgehalten. In der ersten Runde war sie mit Lilly Balke und Svea Teßmer in einem Team. Ab Runde 2 des IJSO-Wettbewerbs musste jeder für sich arbeiten, aber im Team wurde sich noch vorbereitet. Von den bundesweit rund 4000 angemeldeten Jugendlichen haben rund 1000 die zweite Runde und 311 die 3. Runde erreicht. Von diesem 311 Schülerinnen Und Schülern ist Leah unter den 40 besten.

Letzte Änderung durch KOE (Administrator), 27.09.2020.

Zurück

Suche nach...

"Auf einen Klick"

Das Gymnasium

Vertretungsplan

I-Serv

Sekretariat

Mensa

Schließfächer

Campe-Shirts

Ehemaligenvereinigung