Gehe zur Startseite

Menü

Vertretungsplan

 ,,Ein Igel, der die Stacheln nach innen richtet ́ ́

Besuch an der deutsch-deutschen Grenze

(Milena Nolde, Florentina Sahiti, Jette Knebel) 
Am Dienstag den 24.05.2022 haben wir uns mit den Klassen 11-1 und 11-4 auf den Weg nach Teistungen ins Grenzlandmuseum gemacht.
 Nach unserer 2 stündigen Busfahrt sind wir mit einem kleinen Museumsrundgang gestartet. Dabei haben wir einen Einblick über verschiedenste Abwehr- und Überwachungsmethoden an der innerdeutschen Grenze bekommen, wie zum Beispiel verschiedene Zäune, die die Menschen an der Flucht hindern sollte oder über Zollhäuser, die überwachen, wer zu welcher Zeit die Grenze überquert.
 
Danach haben wir mit einem Workshop weiter gemacht. Hierbei haben wir viel über die Flucht gelernt und wie man Stasi-Akten von gescheiterten Fluchten liest. Spezialisiert haben wir uns auf zwei junge Männer, die bei ihrer Flucht nicht viel älter waren, wie wir jetzt sind. Leider ist ihre Flucht damals gescheitert. Einer von ihnen wurde festgenommen und der andere wurde erschossen. Es war ein krasser Einblick, vor allem als gezeigt wurde, wie man mit den Familienangehörigen und dem Umfeld der Opfer umgegangen ist. Auch die Sicht eines Soldaten, oder eher gesagt von dem Soldaten, der den Jungen damals erschossen hat, haben wir bekommen. Er rechtfertigte seinen Schuss mit dem Satz ,,Entweder du oder ich  ́ ́. Die Soldaten wollten also in vielen Fällen nicht schießen und töten, sie haben es aber getan, denn wenn sie es nicht getan hätten, dann wären sie es gewesen, die zwar nicht erschossen worden wären, aber viele Nachteile fürchten mussten.
Nach unserer etwas länger als geplanten Mittagspause war das Wetter auch wieder schön und wir konnten uns auf den Weg für eine kleine ,,Wanderung ́ ́ entlang der innerdeutschen Grenze machen. Hier konnten wir das, was wir vorher in Teilen im Museum gesehen haben, nochmal so sehen, wie es damals als Abwehrmethode zwischen DDR und BRD stand.
Generell war es interessant alles was man in der Theorie aus dem Buch und dem Geschichtsunterricht kennt auch mal praktisch zu sehen und so nochmal einen besseren Einblick in die Brutalität der Grenze zu bekommen.

 

 

Letzte Änderung durch DOM, 10.06.2022.

Zurück

Suche nach...

"Auf einen Klick"

Das Gymnasium

Oberstufe und Praktikum Klasse 11

Medienbildung

I-Serv

Sekretariat

Mensa

Schließfächer

Campe-Shirts

Ehemaligenvereinigung

Fahrplanauskunft (EFA)

 Busfahrpläne zum neuen Schulgebäude ab April 2022