Gehe zur Startseite

Menü

Vertretungsplan

Die grüne Seite der Theorie

Das Campe gastierte in der Schlosskapelle Bevern

(KOE) Am Samstag, 16.02.2019, hat das Campe gemeinsam mit der Musikschule Holzminden die Schlosskapelle in Bevern übernommen. Unter dem Motto "Wort und Ton" bzw. "Grau ist alle Theorie" haben von beiden Schulen Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Lehrenden zum Thema "Schule" musiziert und rezitiert.

Plakat

Professionell durchs Programm geführt

Der Leiter der Fachgruppe Musik am Campe im Duett mit dem Leiter der Musikschule

Viel Humor von Pippi Langstumpf bis zu Sonetten von Goethe, Jandel und Gernhardt

Spielten das Publikum mit vier Händen schwindelig

Man merkte sofort: Dieser Oberstudienrat war in seinem früheren Leben professioneller Schauspieler

Ein Schüler trägt gemeinsam mit einem Lehrer einen Auszug aus Brechts "Leben des Galilei" vor - beide tadellos!

Virtuosität - wo kamen bloß all die Töne her?

Nein, das sind nicht alles Musiklehrer - und trotzdem klang unser spontan gegründeter Lehrerchor einfach klasse!

Goethes Faust: Grau ist alle Theorie und grün des Lebens Baum!

Beeindruckend: Klavier und Klarinette

Blicke auf die Schule aus der Sicht von Robert Musil, Erich Kästner und Heinz Erhardt

Zwei Schülerinnen: Klavier und Stimme!

 

 

Letzte Änderung durch KOE (Administrator), 16.02.2019.

Zurück

Links im Zusammenhang

Das Gymnasium

Tradition

Ehemaligenvereinigung