Gehe zur Startseite

Menü

Vertretungsplan

Die "Schwarzen Vier" waren da...

... und alle anderen müssen dafür zahlen: Vandalismus in Campe II

(KOE) Am ersten Wochenende der Herbstferien haben sich Unbekannte Zutritt in das Gebäude 2 des Campe-Gymnasiums verschafft und dort einen Sachschaden von ca. 8.000 € angerichtet. Wie auch beim Vandalismus in der Grundschule Karlstraße wurde dabei der Spruch "Wir waren hier - die schwarzen Vier" hinterlassen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Holzminden.

Update 15.10.2017:

Die Täter wurden gefasst.

Im Eingangsbereich wurden Reinigungsmittel ausgekippt.

Schaden an der Feuerschutztür

Eingeschlagener Schaukasten vor dem Lehrerzimmer

In der mit Spenden und Elternarbeit am Laufen gehaltenen Schülerbibliothek haben sich die Täter besonders ausgetobt.

Ebenfalls ein Bild aus der Bibliothek

In mehreren Klassenräumen wurden die Spiegel zerschlagen, ...

... Feuer angezündet (und wieder gelöscht)...

... und Unterrichtsmaterialien auf dem Boden verstreut.

In diesem renovierten Raum hat es zum Glück "nur" den Spiegel getroffen.

Vandalismus in den Physikräumen

Zerstörter Fernseher im Elternsprechzimmer

Aufgebrochene Schränke im Elternsprechzimmer (die Schlüssel liegen noch auf dem Boden)

Letzte Änderung durch HEN (Administrator), 15.10.2017.

Zurück

"Auf einen Klick"

Vertretungsplan

Sekretariat

Mensa

Schließfächer

Campe-Shirts

I-Serv

MINT

450er-Jubiläum