Gehe zur Startseite

Menü

Vertretungsplan

SRR auf Wanderfahrt

Unterrichtsschluss nach der 3. Stunde, ja und?!: Die Schüler-Ruder-Riege traf sich für die – das Schuljahr abschließende - Wanderfahrt von Wehrden nach Holzminden.  25 Schülerinnen und Schüler und drei Lehrkräfte ließen sechs Boote, die buntgemischt aus Anfängern und Fortgeschrittenen, aus Jungen und Mädchen zusammengesetzt waren, ins Wasser.

Die 20 Kilometer weserabwärts sollten nicht langweilig werden, so fand wieder der traditionelle Fähnchenklau statt, auch das Boot der Lehrer wurde nicht verschont, sodass man dem Kentern kurzzeitig durchaus nahe war. Was aber nicht alle zur Kenntnis genommen haben. Schließlich konnte die Fahne erfolgreich stibitzt werden.

 

Mit geröteter Haut und freudigen Gesichtern wurde am frühen Abend das eigene Ruderrevier erreicht. Nachdem alle Boote sicher auf ihren Plätzen in den zwei Bootshallen lagen, durfte das Buffet aus zahlreichen, selbstgemachten Leckereien der Elternschaft gestürmt werden. Vielen Dank dafür!

 

Im Anschluss erfrischten sich einige Schüler gegenseitig. Und wenn am Ende nicht nur die Schüler, sondern auch ein Teil der Lehrer nass wurde, kann sicherlich von einer gelungenen Aktion zum Schuljahresausklang gesprochen werden.

 

Wir bedanken uns bei den Familien, die den Transfer nach Wehrden geleistet haben!

Letzte Änderung durch HAL, 19.08.2019.

Zurück

Links im Zusammenhang

Termine

Info-Schreiben