Gehe zur Startseite

Menü

Vertretungsplan

Mit Fähnchenklau in die Herbstferien

Die Schüler-Ruder-Riege war wieder unterwegs

(HAL) Am letzten Schultag veranstaltete die Schüler-Ruder-Riege eine kleine Wanderfahrt von Wehrden nach Holzminden. Die 24 Schülerinnen und Schüler sowie die drei betreuenden Lehrkräfte (Hof, Hin, Hal) packten im Kalenderjahr 2017 ein letztes Mal den Anhänger. Mit 6 Gig-Booten, einer mehr als ausreichenden Anzahl an Skulls und leider ein paar Rollsitzen zu wenig ging es per Kolonne nach Wehrden. Nach ein paar kleineren Verzögerungen nahmen wir die 20 Wasserkilometer weserabwärts etwas verspätet in den Angriff. Bei herrlichem Sonnenschein betrieben die Schülerboote einen Wettkampf untereinander. Die Ruderboote waren alle mit einer Fahne ausgestattet, welche signalisiert, dass sich die Boote auf einer Wanderfahrt befinden. Die Schülerboote versuchten sich die Fahne gegenseitig zu stibitzen. Auch das Boot der Lehrkräfte sah sich einem Angriff ausgesetzt, welcher aber erfolgreich abgewehrt wurde. Nach gut zwei stündiger Fahrt erreichten wir bei Einbruch der Dunkelheit Holzminden. Nachdem alle Boote zurück in den zwei Hallen lagen, ließen wir den Nachmittag und Abend bei einer Pizzarunde ausklingen. Gegen 21 Uhr verabschiedeten sich dann alle in die wohlverdienten Herbstferien!


Link im Zusammenhang

Schülerruderriege

Letzte Änderung durch KOE (Administrator), 22.10.2017.

Zurück

"Auf einen Klick"

Vertretungsplan

Sekretariat

Mensa

Schließfächer

Campe-Shirts

I-Serv

MINT